Muster bewerbung zahnarztassistentin

Eine Studie des Centers of Excellence schätzte, dass zwischen 2017 und 2022 mehr als 3.500 Zahnunterstützungsjobs im Inland Empire und in Wüstenregionen verfügbar sein würden. Das ist ein Plus von 14 Prozent. Wenn Sie also dieses Feld in Betracht ziehen, werden Sie sehr gefragt sein. Um für das NDAEB-Zertifikat in Frage zu kommen, müssen Zahnarzthelferinnen eine formale Ausbildung in folgenden Pflichtfertigkeiten erfolgreich abgeschlossen haben: Verlassene Bewerber müssen die Bewerbung als neuer Bewerber abschließen, wozu auch die Einreichung eines neuen Antrags, Qualifikationsunterlagen und die entsprechende Gebühr gehören. Das Calhoun Community College-Programm für zahnärztliche Unterstützung ist von der Kommission für Zahnakkreditierung (CODA) akkreditiert und hat den Akkreditierungsstatus der Zulassung ohne Meldepflichten erhalten. Die Kommission ist eine vom US-Bildungsministerium anerkannte spezialisierte Akkreditierungsstelle. Weitere Fragen Kontakt: Carmen Mons BSDH, RDH, EPP, MEd Allied Health Occupations541-245-7750cmons@roguecc.edu oder dental@roguecc.edu Der Arbeitsmarkt für zahnärztliche Unterstützung befindet sich weiterhin in einem Wachstumsmuster nach oben, da über 90% der Calhoun-Absolventen derzeit in diesem Bereich beschäftigt sind. Von Zahnärzten wird erwartet, dass sie mehr Assistenten einstellen, um Routineaufgaben zu erfüllen, damit sie komplexere Verfahren übernehmen können, was “Dental Assisting” zu einem der am schnellsten wachsenden Berufe macht. Claudia ist seit ihrem Abschluss am Chaffey College im Jahr 1975 im Bereich der zahnärztlichen Assistenz.

Sie erhielt ihre RDA 1976 und ihren Bachelor in beruflicher Bildung im Jahr 1989. Ihr Lehrstuhl unterstützt den Hintergrund und umfasst die allgemeine und parodontale Zahnheilkunde. Vor kurzem im Ruhestand, unterrichtete Frau Pohl 32 Jahre lang, die letzten 17 am Citrus College, wo sie als Vollzeit-Fakultät und Programmdirektorin tätig war. Darüber hinaus hat sie die zahnärztliche Unterstützung gemeinschaft durch die professionelle Organisation (PVDAS, CDAA und ADAA) auf allen Ebenen gedient, beginnend 1974 als Student Liaison während der Schule. Derzeit ist sie Vorsitzende des Ausschusses für Regierungsbeziehungen der CDAA. Seit 44 Jahren verheiratet, hat sie drei Kinder und zwei Enkelkinder und genießt die Zeit mit der Familie, Reisen, Essen, Lesen und Rätseln.