Tchibo handyvertrag ausland

5 Bei Kauf eines entsprechend gekennzeichneten Smartphones in der Filiale oder im Online-Shop und Freischaltung eines Smartphone-Tarifs werden dem Neukunden nach 6 Monaten einmalig € 50 als Bonus innerhalb von 30 Tagen auf das bei der Freischaltung hinterlegte Bankkonto überwiesen. Voraussetzung ist die ununterbrochene Buchung eines Smartphone-Tarifs während eines Zeitraums von 6 Monaten ab Erstbuchung („Bonus“-Zeitraum). Der Anspruch auf die Auszahlung entfällt, wenn während des „Bonus“-Zeitraums Zahlungsverzug des Kunden eintritt oder unberechtigte Rücklastschriften erfolgen. Pro Kunde gilt nur ein Bonus innerhalb von 20 Monaten. 3 TchiboCard: Bei Aufladung mittels Lastschrift oder in der Filiale oder bei nachträglicher Zahlung der Mobilfunkrechnung erhalten Sie pro vollem Euro Umsatz zwei TreueBohnen gutgeschrieben. Die durch Tchibo mobil Umsätze gesammelten TreueBohnen zahlen nicht auf die Erreichung des TchiboCard Gold Status ein. Voraussetzung ist die Teilnahme am TchiboCard Programm sowie die Angabe der TchiboCard Kunden-Nummer bei Tchibo mobil im Kundenportal unter tchibo-mobil.de/login. Freiminuten werden angerechnet auf Standardgespräche in Deutschland sowie aus dem EU-Ausland in die EU ohne Sonderrufnummern/Mehrwertdienste (Taktung 60/60). Ungenutzte Freiminuten verfallen nach 1 Jahr. Konditionen der Freiminuten können sich zukünftig ändern. Um die Tarife der Mobilfunk-Discounter in Deutschland zu vergleichen, nutzen Sie unseren Mobilfunkrechner.

Das „EU Internet-Paket“ inkludiert 100 Megabyte (MB) Traffic und hat eine Laufzeit von sieben. Nach Aufbrauchen der Inklusiv-MB werden UMTS-Verbindungen unterbrochen, die erneute Buchung des Tchibo-Roaming-Option ist aber jederzeit möglich, was ein Vorteil gegenüber anderen Discountern ist. . Tchibo mobil, der Mobilfunk-Discounter des gleichnamigen Kaffeerösters, bat früher mit der Roaming-Optionen „Urlaub 10 Minuten“ eine Option für günstigeres Telefonieren im Ausland an. Nun gibt es bei Tchibo nur nur eine Roaming-Option für das Surfen im EU-Ausland sowie in Liechtenstein und Island. 4 Rufnummernmitnahme ist möglich, wenn bisheriger Anbieter die Rufnummer zur Mitnahme freigegeben hat und die SIM-Karte freigeschaltet wurde. Auftrag zur Rufnummernmitnahme jederzeit während der Vertragslaufzeit und bis zu 90 Tage nach Beendigung des bisherigen Vertrages möglich. Die Höhe der Exportgebühr erfahren Sie bei Ihrem bisherigen Anbieter. .

. 6 Smart-Jahresflat für einm. € 96 beinhaltet ab Freischaltung für 1 Jahr alle 4 Wochen die Internet-Flatrate 1,5 GB, Flatrate in alle dt. Mobilfunknetze und das dt. Festnetz sowie eine SMS-Flatrate. Das Datenvolumen gilt für Datennutzung in Deutschland und in der EU; bis 1,5 GB/Abrechnungszeitraum, Geschwindigkeit bis zu 21,6 MBit/s im Download und bis zu 8,6 MBit/s im Upload, danach bis zu 64 kBit/s im Up- und Download (100-kB-Taktung).